„Es macht einfach Freude, Menschen zu helfen …“

Wer sich für einen Beruf in der Pflege entscheidet, hat es täglich mit neuen Herausforderungen zu tun. Ein ganzheitlicher Anspruch bringt Professionalität und Menschlichkeit zusammen wie bei Hasnae, die als engagierte Pflegekraft seit Jahren Teil unseres Teams bei casa mea in Frankfurt ist. Der soziale Kontakt zu Kunden ist ihr besonders wichtig – und Sie erhält für Ihre pflegende Zuwendung viel mehr als ein dankbares Lächeln….

Der Umgang mit pflegebedürftigen Menschen erfordert ein hohes Maß an Eigenständigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Geduld. Das bringt Hasnae in ihrer täglichen Arbeit mit viel Verständnis und Empathie für die besonderen Bedürfnisse unserer Kunden mit. Bei casa mea ist sie mit viel Engagement für die ihr anvertrauten Menschen einfach immer da. Pflege ist ihr nicht ein Beruf wie jeder andere, sondern eine Berufung im besten Sinne.

Seit 2011 lebt die gebürtige Marokkanerin in Deutschland. Anfangs war sie zunächst als Betreuungskraft tätig und entdeckte dabei recht bald ihre besondere Liebe für die Arbeit mit Menschen, die für sie immer etwas Erfüllendes hatte. Schließlich wollte sie mehr, ihre Kenntnisse vertieften und sich fortbilden. „Ich hatte den Wunsch, in die Pflege zu gehen, weil ich gerne mit älteren Menschen arbeite“, sagt sie. Eine Arbeit, die jeden Tag gleichermaßen fordert und motiviert. Der Pflegeberuf hat wie jeder helfende Beruf auch immer etwas mit Leidenschaft zu tun.

In der häuslichen Pflege kommt man Menschen wahrscheinlich näher als in einem Krankenhausbetrieb. Die vertraute Umgebung schafft hier einen ganz eignen geschützten Rahmen für die kleinen Dinge des Alltags, für die Erlebnisse und Geschichten, die unsere Kunden bewegen. Menschen öffnen sich als Persönlichkeit – und mit ihrem gelebten Leben. Dabei entwickeln sich mit der Zeit über die Pflege hinaus soziale Bindungen und ein sehr besonderes Vertrauensverhältnis. Als Pflegekraft wird man selbst zu einem wichtigen Teil im Leben von Menschen, die auf Pflege angewiesen sind. „Ich fühle mich bei allen Kunden sehr wohl, mir gefällt sehr die familiäre Atmosphäre … und mir gefällt es gut, dass man das, was man den Personen gibt, auch zurückbekommt.“

Sich auf Menschen einlassen, ihnen zuhören und auf ihre Bedürfnisse eingehen – auch das sind wesentliche Aspekt der häuslichen Pflege, die Hasnae neben allen Handreichungen und professionellen Leistungen in der Versorgung von Pflegebedürftigen wichtig sind. Dafür wird Sie von unseren Kunden und deren Angehörigen geschätzt. Eine Wertschätzung, die mitunter auch in besonderen Situationen zum Ausdruck kommt: „Ich erinnere mich an 2018, als ich bei einer Kundin war und sie mich überrascht hat, indem sie ihre Wohnung für meinen Geburtstag dekoriert hat, um mit mir gemeinsam zu feiern.“ In diesem Sinne ist der „Pflegealltag niemals eintönig“, sondern sinnstiftend und erfüllend: „Jeder Tag ist eine spannende Herausforderung“, sagt sie.

Wenn man Hasnae fragt, was denn das Besondere an ihrem Beruf als Pflegekraft ausmacht, muss Sie nicht lange nachdenken: „Mit gefällt am meisten, dass ich den Leuten helfen kann, dass jeder Tag neu verläuft und dass ich merke, dass ich mit meiner Arbeit etwas Gutes bewirken kann.“