top of page

Apps zur Unterstützung von Pflegefachkräften

Pflegekräfte haben einen anspruchsvollen Alltag im Schichtdienst. Um einen klaren Überblick zu behalten, Arbeits- und Freizeit besser planen zu können, Wissen zu festigen und aufzufrischen oder rollstuhlgerechte Einrichtungen zu finden, können Sie auf die Unterstützung von Apps zugreifen.




Unser Alltag wird zunehmend digital und auch für Pflegekräfte bieten Apps und Co. eine willkommene Erleichterung im (Pflege-)Alltag. Die Möglichkeiten sind überaus vielfältig: Ob es um die Planung der Schichten, die Vermittlung und Aneignung von Wissen oder darum geht, zu prüfen, wie rollstuhlgerecht eine Einrichtung ist – all das und mehr ist mittlerweile problemlos möglich. Im Folgenden haben wir Ihnen einige Empfehlungen zusammengetragen, die Ihnen den Alltag als angehende oder voll ausgebildete Pflegefachkraft erleichtern werden.


Unsere App-Empfehlungen


Hier finden Sie eine kleine Auswahl an nützlichen Apps, die für Sie als Pflegekraft vielleicht interessant und hilfreich sind.


FlexR

Die App FlexR ist ein Schichtplaner, mit dem Sie Ihre aktuellen, zukünftigen und vergangenen Schichten effizient und übersichtlich planen können. Arbeitszeiten und Vergütung können detailliert ausgerechnet werden und auch die Synchronisierung mit dem Google-Kalender ist möglich, sodass kein manuelles Übertragen notwendig ist. Für die App gibt es eine kostenlose und eine Pro-Version für Android. Letztere kostet einmalig 4,99 Euro und bietet zusätzliche Funktionen wie beispielsweise eine automatische Cloud-Synchronisation. Für iOS gibt es nur eine Version der App, die Sie für 3,99 Euro erwerben können.


Wheelmap

Pflegebedürftige mit Gehbehinderung zu betreuen und mit ihnen Alltagsaktivitäten oder Erledigungen durchzuführen, stellt einen mitunter vor große Herausforderungen. Um die Wege freizubekommen, hohe Treppen und enge Räume zu vermeiden und Alternativen zu finden, bietet sich die App Wheelmap an. Anhand einer Karte können Sie einsehen, wie rollstuhlgerecht eine bestimmte Einrichtung ist. Dies wird mithilfe eines Ampelsystems angezeigt. Oft finden Sie auch einen Hinweis, wie weit die nächste Toilette entfernt ist. Nutzer können fehlende Informationen, Bewertungen und Bilder auch selbst hinzufügen und die Karte so für alle erweitern. Die App ist kostenlos und sowohl für Android als auch iOS verfügbar.


I care Wissen to go

Diese Lern-App eignet sich besonders für Sie, wenn Sie sich noch in der Ausbildung zur Pflegefachkraft befinden. Die App basiert auf allen drei I care Lehrbüchern und vermittelt das Wissen anschaulich in Videos. Darüber hinaus können Sie Lösungsvorschläge für die Fallbeispiele in den Büchern nachschlagen, haben Zugriff auf ein Lexikon mit Fachbegriffen und können Ihre Lernerfolge speichern. Selbstverständlich können Sie die App auch nutzen, wenn Sie bereits im Pflegebereich arbeiten und Ihr Fachwissen aufbessern möchten. Die App ist kostenlos und sowohl für Android als auch iOS verfügbar.



Comments


bottom of page